Locker, - flockige Sprüche, - etwas raubeinig wie die Jungs von Truck Stopp - und doch unverwechselbar in seiner Identität, - so präsentiert sich Uli seinen zahlreichen Fans. Ein Junge aus echtem „Schrot und  Korn“, wie seine Freunde sagen.

Sein sehnlichster Wunsch Disc-Jockey zu werden, erfüllte sich Uli nach seiner Berufsausbildung und er wurde Mitglied der D.D.O.(Deutsche Disc-Jockey Organisation) bei Klaus Quirini in Aachen.

Es folgten Engagements in den renommiertesten Diskotheken/Clubs Deutschlands.

Als Höhepunkt seiner bekannten Discoshows präsentierte der gebürtige Viersener (bei Mönchengladbach), stets einige Songs von Cliff Richard, Bill Healey, Everly Brothers und anderen Showgrößen.

Ein Produzent sah und hörte dies und es wurden die ersten Schallplattenaufnahmen produziert. Die ersten Singles; Rock 'n' Roll Dance und Silver Lining erfreuten sich in der Folgezeit rasch großer Beliebtheit bei seinen Fans.

Mit dem Titel : Silver Lining gelang Uli Haider im Juni 1991 der 4. Platz beim „Ersten Grand Prix der Country-Musik“ in Götzis/Österreich.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Discjockey, produzierte man in den darauf folgenden Jahren (1992-2002) einige Schlager-Songs

Ende der 90er, wurden zwei COVER-SCHLAGER-VERSIONEN für Uli Haider neu produziert:

Alles was ich brauche bist Du/Original: Hoffmann & Hoffmann

Ich wünsch Dir die Hölle auf Erden/Original: Christian Franke

Auf über 40 „Samplern“ ist Uli Haider mit diesen beiden Titeln Deutschland- und Europaweit vertreten.

Im Fußballfieber der NATION - und im Sommermärchen 2006 trafen sich in Düsseldorf dann wieder zwei „alte Freunde“ der Musik-Szene. Gunter Gabriel & Uli Haider

Vor vielen Jahren hatte Gunter Gabriel dem Uli versprochen, einmal gemeinsam eine Schallplatte aufzunehmen. Jetzt endlich wurde aus diesem Versprechen „Nägel mit Köpfen“ gemacht und im November 2006 ging die Post ab. Man feierte unglaubliche Erfolge mit dem Titel: Ehrbares Mädchen

In allen „führenden“ Radio-Stationen des Landes - und des benachbarten Auslandes (Belgien-Holland-Luxemburg-Schweiz & Süd Tirol) kam dieser Song auf die vorderen Plätze der HITPARADEN.

Das „HIGHLIGHT“ - im amerikanischen Hit-Sender: The German Hit-Radio - Schlager Top 100 waren Gunter Gabriel & Uli Haider monatelang mit dem Song Ehrbares Mädchen vertreten.

Dann kam die Idee für einen weiteren Song. Duett „Gabriel/Haider“

Im „Nachtexpress“ von Hamburg nach München schrieb Gunter Gabriel den Song Reisefieber.

In einem der besten Studios Deutschlands - in „JESTEBURG“ - vor den Toren Hamburgs „Hook-Line-Studio“ von Bernd Jost - wurde der Song aufgenommen.

Im Sommer 2007 „Der musikalische Durchbruch“

Aus allen Radio-Stationen des Landes erklang der Song: Das lernt man nur beim Camping

Gunter Gabriel schrieb für seinen Kumpel Uli diesen „Camper-Song“ und dieses Lied ist seit dem Sommer 2007 die aktuelle „HYMNE“ für alle Camping-Freaks.

Wie schon in 2008, ist auch für die Camping-Saison 2009 eine „RIESEN-CAMPING-TOUR“ in Planung. Camping-Fete mit Uli Haider

Schlager - Party - und Country-Nächte auf allen Campingplätzen der Republik.

Im Jahre 2008 wurden dennoch 2 Titel produziert. „Die Sehnsucht“ (ein echter SCHMUSE-SONG) und als totaler FUSSBALL-FREAK wollte Uli unbedingt einmal einen Fußball-Song aufnehmen. OMAGE an seine „Heim-Mannschaft“ BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH mit dem Titel: „Heut kriegt ihr keine Schnitte“

Gemeinsam mit einem „Alten-Weggefährten“ der Szene, Helmut Rond
genannt „LÖWE“ aus Hamm/Westf. wurde dieser Song produziert.

Im Frühjahr 2009

Uli Haiders neueste CD steht kurz vor der Veröffentlichung. Ein „alter“ DON GIBSON Titel, - (OH, LONESOME ME) - den Gunter Gabriel im Jahre 1975 schon selber besungen hat - und natürlich den „Deutschen Text“ dazu verfasste. (Oh, nur mit Dir)

Diese neue Version von „Oh, nur mit Dir“ ist in den ehemaligen „EMI ELECTROLA STUDIOS“ in Köln von Uli`s Kumpel TOMMY LOUIS gestaltet worden. Eine schöne Party-Version mit Gassenhauer-Qualität.

Ende 2009/Anfang 2010...

... bevor Uli sich im Jahre 2010 einem neuen Produzenten-Team anvertrauen wird, kommt noch einmal die
TIEFE FREUNDSCHAFT mit seinem Kumpel Gunter Gabriel zum Ausdruck.

Die neue Produktion "Ich tanze nie mehr eng" - ein Klassiker aus dem Jahr 1982 (von Gunter Gabriel natürlich selbst besungen) - wollte Uli diesen Titel unbedingt in einer neuen, unverwechselbaren Version präsentieren.
Dies ist ihm auf jeden Fall gelungen.

Unter der Aufsicht vom "Boss" (Gunter Gabriel) hat Uli Haider diesen Song in den "FRIDA-PARK-SUDIOS" in Hannover aufgenommen.

Ein langsamer Titel - zeitlos - mit einer wunderschönen Melodie untermalt, für die neben Gunter Gabriel auch der Komponist Joachim Heider die richtigen Töne erfand.

 

 

Stand: Juli 2017                                                                                      

     ___________________________________________________________________________________